Zystoril

Ergänzungsfuttermittel für Katzen. Natürliche Unterstützung der Blase und der Harnwege.

Zystoril

Zystoril unterstützt mit einem speziellen Komplex aus wertvollen pflanzlichen Stoffen auch langfristig die physiologische Ernährung und Funktion des Uroepithels. Zystoril kann in Ergänzung zur üblichen bzw. speziell auf die Blase abgestimmte Nahrung bei Beschwerden der Harnblase und Harnröhre zugefüttert werden. Der pH-Wert des Urins wird durch Zystoril nicht verändert.

Zystoril Geschmacksperlen: Einzigartig schmackhaft für Katzen

Durch spezielle Benetzung werden Zystoril Geschmacksperlen Ihrer Katze munden – ohne wenn und aber. Sie können die Geschmacksperlen einfach über das Futter streuen.

Löwenzahn-Extrakt (Taraxacum officinale)

Dem Löwenzahn und vor allem seiner Wurzel wird eine diuretische Eigenschaft zugeschrieben. Hierfür sind vermutlich die enthaltenen Sesquiterpentalactone und der hohe Kaliumgehalt verantwortlich.

Beinwell-Extrakt (Symphytum officinalis radix)

Beinwell unterstützt in besonderem Maße die Hautregeneration. Die in Wurzel und Kraut des Beinwell enthaltenen Allantoine wirken sich positiv auf das Zellwachstum der Haut auf. Extrakte der Beinwellwurzel regen zudem die Durchblutung irritierter Hautpartien an und können helfen, diese zu beruhigen.

Cranberry-Extrakt (Vaccinium macrocarpon fructus)

Cranberries besitzen die besondere Eigenschaft, die Adhäsion von uropathogenen Keimen in den Harnwegen zu verhindern. Verantwortlich für diese Eigenschaft ist das Proanthocyanidin, das zu einer großen Gruppe von pflanzlichen Sekundärstoffen, den Flavonoiden, zählt. Proanthocyanidin kann Bakterien daran hindern sich an den Wänden der Harnwege anzuheften.

Indischer Weihrauch-Extrakt (Boswellia serrata)

Der Effekt der Weihrauchharze wird vor allem auf die enthaltenen Boswelliasäuren und Tripertensäuren zurückgeführt. Boswellia hemmt das Enzym 5-Lipoxygenase und reduziert so die Bildung sogenannter Leukotriene. Der Indische Weihrauch wird sowohl zur Pflege irritierter Haut als auch zur Stärkung der Gelenke eingesetzt, da es die Menge der Knorpelmasse auf einem stabilen Niveau halten kann — jeweils ohne die klassischen Nebenwirkungen Cortison-haltiger Produkte.

L-Tryptophan

L-Tryptophan ist eine Aminosäure. Die Eigenschaft von L-Tryptophan wird als stimmungsaufhellend und beruhigend beschrieben. Als Vorläufer von Serotonin (Neurotransmitter) ist L-Tryptophan u. a. für die Regulation von Appetit und Schlaf verantwortlich.

Wählen Sie Ihren Standort